Vereinsfischen

Der Sportfischerverein Murten führt im Jahre 2018 acht Veranstaltungen durch.
Dazu kommt ein Seeconcours (Schleppfischen) gemeinsam mit allen vier Seevereinen: Grelottière Avenches, Traineurs du Vully, SFV Vully, SFV Murten
Des weiteren kann an der Deutsch-Freiburger-Meisterschaft gefischt werden

                                Daten des Vereinsfischens / Zwischenrangliste / Rangliste 2012 /   Reglement    

 

Die Daten 2013

Vereinsfischen                                                                                     

Sonntag

05. Mai

See / Hafen / Ufer frei - 1200 Uhr
Samstag 01   Juni See / Hafen / Ufer frei - 1100 Uhr
Sonntag 07. Juli See / Hafen / Ufer frei - 1100 Uhr
Samstag 03. August See / Hafen / Ufer frei - 1100 Uhr
Sonntag 01. September See / Hafen / Ufer frei - 1100 Uhr
Samstag 14. September Zapfenfischen Broyekanal Start 00800 Uhr Ende Fischen 1100 Uhr, anschliessend gemeinsames Mittagessen
==> beim Zivilschutz
==> Interessenten bei B. Hämmerli melden
Samstag 05. Oktober See / Hafen / Ufer frei - 1200 Uhr
Sonntag 16.  Juni See Seeconcours
==> Interessenten bei B. Hämmerli melden
Samstag ... August (Datum folgt) Deutschfreiburger Meisterschaft
==> Interessenten bei B. Hämmerli melden

_____________________________________________________________________________________

Ranglisten 2012

Rangliste Vereinsfischen 2012

Endrang Name Vorname Punkte

1

Neuenschwander Ernst 29850

2

Hähni Walter 13900

3

Hämmerli Beat + Yves 7950

4

Marthaler Heinz + Yvan 7500

5

Hug Ueli + Berater 5200

6

Etter Robert 2350

7

Trüssel Martin 1500

___________________

Grösste Forellen 2012: Masché Jürgen mit 74 cm

 

Rangliste Broyefischen 2012 (15.09.2012)

Endrang Name Vorname Punkte

1

Hug Ulrich 2340

2

Hähni Walter 631

3

Hämmerli Beat 487

4

Jost Heinz 375

5

Baumann Gerhard 197

6

Wäfler Daniel 190

7

Trüssel Martin 189
8 Baur Sigi 188
9 Wyttenbach Heinz 169

_________________________________________________________________

 

Reglemente

Vereins-Fischen

Die Daten und die effektive Zeit des Wettfischens werden vom Vorstand festgelegt und an der Generalversammlung sowie im Jahresprogramm bekannt gegeben.

  1. Das Vereinsfischen findet bei jeder Witterung statt und wird nicht abgebrochen.
  2. Die Teilnehmer müssen sich nicht in eine Start- oder Teilnehmerliste eintragen. Der Beginn des Fischens kann somit
    frei gewählt werden.
  3. Erlaubt ist das Fischen vom Ufer und vom Boot aus, natürlich immer nach den gesetzlichen Vorschriften
  4. Jeder Fischer hat sich an die gesetzlichen Vorschriften über die Fischerei im Murtensee zu halten. Zuwiderhandlungen ziehen automatisch eine Disqualifikation und einen Verweis mit sich.
  5. Das Wägen findet beim Kleinbootshafen statt.
  6. Das Wägen wird von einem Vorstandsmitglied durchgeführt. Jeder Fischer kontolliert selber, ob sein Fang richtig gewogen wird. Reklamationen werden nur entgegen genommen, solange die Fische noch auf der Waage liegen.
  7. Unregelmässigkeiten während dem Fischen sind dem Organisator zu melden.
  8. Der Schluss des Fischens ist so zu wählen, dass jedermann zur festgelegten Zeit zum Wägen antreten kann. Nach
    10 Minuten Verspätung ohne nachweisbaren Grund wird der Fang nicht mehr gewertet.
  9. Für die Auswertung werden alle gefangenen Fische gewogen und pro Gramm mit einem Punkt gewertet.
  10. . Sieger wird der Fischer mit der höchsten Punktzahl. Bei Punktgleichheit gewinnt derjenige mit der grösseren Anzahl Fische.
  11. . Es wird nur 1 Rangliste erstellt.

 

   zurück zum Seitenanfang